Standort

Die Insel Krk ist, neben der Insel Cres, die größte Adriainsel, und den Ländern von Mittel- und Westeuropa die nächst liegende Insel, so dass sie ihre geographische Lage zu den besonders interessanten touristischen Destinationen macht. Sie ist durch einer lange Brücke mit dem Festland verbunden, so dass man sie, zum Unterschied zu anderen Inseln, jederzeit erreichen kann. Auf der Insel gibt es auch einen Flughafen für normalen Flugverkehr, aber auch für die saisonbedingten Niedrigtarif lüge aus mehreren Städten des Westeuropa und Skandinavien. Die Fläche der Insel nimmt 410 km² ein, und zählt fast 18.000 Einwohner. Interessant ist, dass die Insel Krk größer als Malta ist, seine Einwohneranzahl jedoch zwanzigmal kleiner. In der Geschichte gehörte die Insel der Republik Venedig, dem Frankreich von Napoleon, der K. u. K. Monarchie, dem Königreich Jugoslawien, der Sozialistisch föderativen Republik Jugoslawien, und nach der Erschaffung der Republik Kroatien befindet sie sich seit dem Jahre 1991 in ihrem Bund.

Auf der Insel gibt es 70 bewohnte Ortschaften, und eine von ihnen ist auch Striličići. Strilčići ist ein weniger besiedeltes Dorf im westlichen Teil der Insel Krk mit etwa zehn Häusern, 4 km vom Meer entfernt. Die nächst liegende Ortschaft ist Malinska, 4 km von Strilčići entfernt, und bis zu der Stadt Krk, Hauptstadt der Insel Krk, sind es nur 8 km. Das Dorf ist auf der Krker Hauptstraße über die Krker Brücke erreichbar, wobei die Krker Brücke 17 km von Strilčići entfernt ist, und der Flughafen Rijeka, der sich auf der Insel Krk befindet, liegt in gleicher Entfernung zu Strilčići.

Das Dorf Strilčići ist in eine anschauliche Landschaft gebettet zwischen Wäldern, gepflegten Olivenhainen und schönen, grünen Wiesen. Ihre Höhe von 125 m ü. d. M. ermöglicht einen schönen Panoramablick auf die Kvarner Bucht, Städte Rijeka und Opatija sowie auf den Berg Učka. Unweit von der Siedlung ist ein Netz von gekennzeichneten Wanderwegen, das gerne von den Radfahrern und Wanderern genutzt wird.

Wie finden Sie uns?

Falls Sie auf die Insel mit Ihrem Pkw aus der Richtung Ljubljana oder Zagreb kommen, so werden Sie bis zur Krker Brücke über die Autobahn fahren. Nachdem Sie die Brücke passiert haben fahren sie auf der Hauptstraße in Richtung Fähre von Valbiska. Nach einer Fahrt von 17 km erreichen Sie dann die Ortschaft Strilčići. Falls Sie aber auf die Insel per Flugzeug kommen, die Vila Vicenca erreichen Sie am besten mit einem Taxi oder Mietauto das Sie am Flughafen bei "rent-a-car" gemietet haben.